Technologie

AURUMTAERAPI und Fußreflexzonenmassage

Aurumtaerapi ist eine therapeutische Einlegesohle, die nach eingehenden Studien über die Fußreflexzonenmassage entwickelt wurde.

Die Fußreflexzonenmassage ist eine Massagetechnik, die auf der Stimulation spezifischer Punkte der Füße beruht, die bestimmten Organen und Körperteilen entsprechen, mit dem Ziel, eine Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens zu erlangen. Unter Berücksichtigung dieser holistischen Therapie wird die Oberfläche der Einlegesohle aus Naturleder an spezifischen Stellen mit einem Garn aus Gold und antibakteriellem Silber bestickt. Diese Stellen führen an der Fußsohle eine Massage aus, die Beschwerden und Unpässlichkeiten mildern, wie Kreislaufprobleme, Kopf- und Rückenschmerzen, Verspannungen, Muskel- und Gelenkschmerzen.


ußreflexzonenmassage und Magnetfeldtherapie

Dank der konstanten Forschung und Entwicklung hat Aurumtaerapi daraufhin eine Einlegesohle entwickelt, die der Fußreflexzonenmassage die Magnetfeldtherapie zur Seite stellt.

Letztere stützt sich auf Magnete, die auf bestimmte Körperzonen angewendet werden, die Beschwerden und Unpässlichkeiten ausgesetzt sind.

Die Eigenschaft der Magnete ist es, das Blut von der Fußsohle wieder zu den Organen und/oder Teilen des Körpers zu bringen, an denen sich die Magnete befinden, wodurch die Sauerstoffversorgung des Gewebes verbessert und die Minderung von Entzündungen, Gelenk- und Muskelbeschwerden unterstützt und eine schmerzlindernde Wirkung ausgeführt werden.




Therapeutische Wirkung und Materialien

Die therapeutische Wirkung von AURUMTAERAPI wird durch die Kombination von besonderen Materialien ermöglicht.

Das Gold und das Silber haben als Leiter von Wärme und Elektrizität die Funktion, die Temperatur des Fußes im Schuh zu regeln und ein übermäßiges Schwitzen des Fußes oder kalte Füße zu vermeiden.
Diese beiden extern angebrachten Metalle tragen dazu bei, die korrekten physiologischen Prozesse zu reaktivieren sowie das Gleichgewicht und Wohlbefinden des Organismus wieder herzustellen.
Durch die Massage regt das Gold den Kreislauf an und ermöglicht den entzündungshemmenden Prozess des Organismus, wodurch der Schmerz gelindert und die Widerstandskraft erhöht werden. Das Silber hat antibakterielle und fungizide Eigenschaften.
Es wirkt auf den metabolischen und enzymatischen Zyklus der Mikroben ein und beschränkt ihre Vermehrung. Aufgrund seiner Eigenschaft, die mikrobielle Flora zu neutralisieren, hat es eine außerdem eine geruchshemmende Wirkung.

Das Naturleder gewährleistet dem Fuß im Schuh Wärmestabilität und Atmungsaktivität.

Durch das Gold und das Silber wird ein einziger Energiekreislauf gebildet, über den alle Reflexzonen miteinander verbunden werden.
Zur weiteren Verstärkung dieses Energiestroms gibt es ein sehr dünnes Edelstahlgewebe, das die antistatische Wirkung unterstützt.
Es beseitigt die vom Körper angesammelte statische Energie und beeinflusst die Reaktivierung des Kreislaufs.

Die antibakteriellen Gumminetze und das Antischock-Polster gestatten einen gedämpften und weichen Gehkomfort.

Bei dem Gebrauch kann festgestellt werden, dass sich der Rand der Reflexzonen, die Körperteilen mit einem Energieungleichgewicht entsprechen und auf die die Einlegesohle stärker einwirkt, schwarz färbt.


tecnologia



Massierend

Antischock

Antibakteriell

Antistatisch

Atmungsaktiv

Rutschfest